Loading...

Sean Chambers – Welcome to my Blues

Sean Chambers – Welcome to my Blues

Der Nachfolger zu seinem von den Kritikern gefeierten

Billboard-Charting-Album „Trouble & Whiskey“. Beide Alben

wurden von Ben Elliott produziert, der unter anderem mit

Künstlern wie Eric Clapton, Keith Richards, Billy Gibbons und

Steve Miller aufgenommen hat. Die Kernband auf dem Album,

neben Sean (Lead Vocals & Leadgitarre), beinhaltet John

Ginty (Hammond B3 & Keyboards), Todd Cook (Bass) und

Moe Watson (Schlagzeug). Special Guest Jimmy Bennett

spielt Slide Gitarre und Backing Vocals auf Track 6.

„Welcome To My Blues“ enthält 11 Tracks, darunter acht neue

Original-Sean Chambers-Kompositionen und 3 Cover,

darunter Cherry Red Wine von Luther Allison, All Night Long

von T-Bone Walker und Boxcar Willie von John Ginty.

Titel

  • Welcome to My Blues
  • Black Eyed Susie
  • Cherry Red Wine
  • Boxcar Willie
  • Cry On Me
  • One More Night To Ride
  • Red Hot Mam
  • You Keep Me Satisfied
  • Keep Movin‘ On
  • All Night Long
  • Riviera Blues